Seit 30 Jahren der Experte für Gruppenreisen

Gruppenreisen Bierreisen:

"Good old Bavaria"

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für Bier

 

10 Tage-Reise durch das „Bierland Franken & Bayern“ 

Für Bus- und Fluggruppen  -  auch verkürzte Programme möglich!

 

Das deutsche Reinheitsgebot sichert seit fast 500 Jahren die Bier-Qualität

Im Jahre 1516 ließen der Herzog Wilhelm IV. und sein Bruder Ludwig X. das bayerische Volksgetränk gesetzlich schützen. Das Bier sollte vor allem preiswert, bekömmlich und vor allem rein sein. Diese vom Herzog vorgelegte Vorschrift machte es für ganz Bayern verbindlich - es durften zur Herstellung des Bieres nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden.

Die Klarstellung, dass es sich um Gerstenmalz zu handeln habe, wurde später eingefügt. Von der Rolle der Hefe wusste man noch nichts. Dennoch ist der Grundtext kontinuierlich in neueren Gesetze fortgeschrieben worden, deren Wirkungsbreite sich immer weiter ausdehnte. Deutsches Bier muss in der Bundesrepublik Deutschland laut Gesetz auch heute noch ausschließlich aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser hergestellt werden. Damit ist das Reinheitsgebot von 1516 die älteste, noch heute gültige Lebensmittelgesetzgebung der Welt!

 


Der neue Trend: Mikrobrauereien

Begeben Sie sich mit uns auf eine interessante Reise durch das Bierland Bayern. Wir zeigen Ihnen nicht nur große Brauereien, sondern das Hauptinteresse liegt bei den sogenannten Craftbier-Brauereien, die einer eigenen Philosophie folgen:

Craft bedeutet Handwerk bzw. handwerkliche Herstellung. Die kleinen Brauereien nutzen mittlerweile die beste Technik und die fundierte Ausbildung des jeweiligen  Braumeister-Teams. Offenheit und Mut für neue, überraschende Geschmackserlebnisse und die Pflege von traditionellen  Bierstilen – das ist die neue Brauphilosophie. Klein & fein, höchste Qualität & tolle Hopfen- & Malzsorten.

Qualität ist diesen Brauereien wichtiger als Quantität. Nicht wenige kleine Betriebe brauen ausschließlich für den Ausschank in der eigenen Gaststätte. Jeder Sud schmeckt ein bisschen anders, jede Sorte hat ihr eigenes Aroma - je nachdem, welcher Hopfen und welches Quellwasser verwendet wurde. Und auch bereits vegessene Bierformen aus aller Welt leben neu auf und zeigen die Vielfalt, die im Reinheitsgebot auch heute noch steckt. 

Während der Reise erfahren Sie in Gesprächen, was Sie schon immer über das uralte Handwerk des Bierbrauens wissen wollten - am offenen Feuer kochte der Brauer die Würze, der Schäffler hobelte seine Fassdauben, ein Schmied hämmerte rotglühende Reifen, der Glasbläser formte edle Pokale....Hopfenpflanzer, Getreidebauern und Mälzer liefern seit jeher die Rohstoffe für reines Bier. Tauchen Sie ein in die Historie bayerischer Braukunst!


Franken – Heimat der Biere

Begeben Sie sich also auf die Spuren des flüssigen Goldes und entdecken Sie das Bierland Franken!
Ein frisches fränkisches „Seidla Bier“, das satt-golden im Glas schimmert, ist für Kenner die Verheißung höchster Gaumenfreuden! Die Vielfalt der Sorten liegt hier fast schon in der Natur der Sache - schließlich wartet Franken mit der höchsten Brauereidichte Europas auf.

Wie die Franken ihr Bier genießen, ist eine herzliche Genusseinladung. Urige Brauereiwirtschaften, Biergärten unter großen Kastanien und „auf dem Keller“ sowie viele Feste rund ums Bier sind die schönsten Gelegenheiten dazu.


Bayern - top im Bierkonsum

Die Zahlen des Bayerischen Brauerbundes belegen ganz klar, dass Bayern das Bierland Nummer eins in Deutschland ist. Bayern hat mit großem Abstand die meisten Brauereien. Dazu zählen nicht nur die großen Münchner Oktoberfest-Belieferer, sondern auch zahlreiche kleine und mittelständische Betriebe. Besonders in Oberfranken schätzt man das regional gebraute Bier.

Während im restlichen Deutschland vier Fünftel des Bierabsatzes auf Großbrauereien entfallen, ist es in Bayern nur etwas mehr als die Hälfte. Bayerns Biergenießer sind Individualisten.

Bayerische Schmankerl

Für das leibliche Wohl ist während der Reise natürlich auch bestens gesorgt: Es erwarten Sie bayerische Schmankerl aus allen Regionen des Freistaates - vom Obatzten über Schäufele, Weißwurst und Bratwurst bis hin zur Auszognen und vielem mehr.

 

Reiseverlauf

10 Tage Paket "Good Old Bavaria“
Reise durch das „Bierland Franken & Bayern“, 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für Bier

1. Tag:

Fluggruppen: Abholung der Gäste am Flughafen Frankfurt und Beginn der Busreise
Busgruppen: Beginn der Reise ab Frankfurt (alternativ ab Heimatort auf Anfrage)

Busfahrt zum Weinort Erlenbach bei Würzburg zum Weingut „Deppisch“, dort Führung im Weinberg und Besichtigung vom Weinkeller, Barbecue mit Musik, Weinprobe, auch Ausschank von Bier, Weiterfahrt nach/in den Raum Bamberg. Hotelübernachtung.

2. Tag:
Nach dem Frühstück: Fahrt nach Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein und Besuch der Basilika in diesem schönen Wallfahrtsort. Interessante Brauereiführung in der  Klosterbrauerei. In der Wirtschaft locken Spezialitäten aus eigener Hausschlachtung, die im Sommer am besten in dem schönen Biergarten schmecken.

Nachmittags Brauereibesichtigung in Lohfeld, kleine Brauerei mit Bierprobe, Verkostung von unfiltriertem Bier, gute Brotzeit. Rückfahrt ins bekannte Hotel und Übernachtung.

3. Tag:
Nach dem Frühstück: Stadtrundgang in Bamberg mit fachkundiger Reiseleitung, anschl. ins „Schlenkerla“ zur Verkostung von guten Rauchbier. Das Schlenkerla ist eine berühmte historische Brauereigaststätte in der oberfränkischen Stadt. Noch heute kann einen das süffige Rauchbier ganz schön zum Schlenkern bringen…… Nach alter Tradition wird das „Aecht Schlenkerla Rauchbier“ im Brauerei-Ausschank noch direkt vom Eichenholzfass gezapft.  Essen und anschließend kleine Bootsfahrt in „Klein Venedig“. Rückfahrt ins bekannte Hotel und Übernachtung.

4. Tag:
Nach dem Frühstück: Fahrt nach Forchheim und dort findet zunächst eine kleine Stadtführung mit Reiseleitung statt. Dann Besuch einer kleinen Privatbrauerei – Craftbierbraustätte mit Besuch im  Kellerwald, wo mehrere kleine Bierkeller mitten im Wald von verschiedenen privaten Brauereien betrieben werden - lassen Sie sich überraschen! Gutes Essen und gegen Abend Abfahrt nach/in den Raum Regensburg (ersatzweise im Altmühltal). Hotelübernachtung.

5. Tag:
Nach dem Frühstück: Stadtführung Regensburg mit einer fachkundigen Reiseleitung. Bootsfahrt von Kehlheim – Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Hier erfolgt eine Verkostung des guten dunklen Klosterbiers. Anschl.  Weiterfahrt zur Brauerei „Schneider-Weiße“ - hier Erleben Sie Braukunst für Weissbierkenner mit Verkostung.
Mit einem Alkoholgehalt von 10% verführt z.B. der honigfarbene, üppig-vollmundige Weizendoppelbock mit reifen Fruchtaromen von Ananas, Mango und Honigmelone, weicher Süße und leichter Pfeffernote zu einem Wunsch nach mehr. Gutes Essen.

Weiterfahrt durch die Hallertau - weltgrößtes Hopfenanbaugebiet - nach/in den Raum Ingolstadt (ersatzweise im Altmühltal). Hotelübernachtung.

6. Tag:
Nach dem Frühstück: Fahrt nach Abensberg, wo eine Besichtigung des „Hundertwasserturms“ erfolgt. Weiterfahrt nach Freising, dem bayerischen Zentrum des Brauwesens. Besuch des gräflichen Hofbräuhauses Freising und der Staatsbrauerei Weihenstephan. Seit 1040 wird auf dem Weihenstephaner Nährberg Bier gebraut. Hinter den geschichtsträchtigen Mauern der Brauerei verbirgt sich modernste Technik, die auf aktuelle wissenschaftliche Brauverfahren zurückgreift. So entstehen durch Innovationskraft und fast tausendjährige Brauerfahrung Biere höchster Qualität. Gutes Essen. Weiterfahrt nach/in den Raum München. Hotelübernachtung.

7. Tag:
Nach dem Frühstück erwartet Sie die Reiseleitung zur Stadtrundfahrt München mit dem Bus. Anschließend erfolgt ein Rundgang zum Thema Bier und Biergeschichte in der Münchener Altstadt.
Eine Führung durch das Bier- und Oktoberfestmuseum mit Bierprobe (4 x 0,1L) ist ein weiteres highlight. Ebenso ein Essen  im Stüberl des Museums  (3-Gänge-Menü und ein 15L Fass  je nach Hauptgang. Ein Mitglied aus der Gruppe zapft das Fass an!). Rückfahrt ins bekannte Hotel und Übernachtung.
 
8. Tag:
Nach dem Frühstück mit Bus & Reiseleitung: Am Vormittag Besuch einer Hausbrauerei (von Fach- und Hobby-Brauern in einem umgebauten Keller) mit Schaubrauen.
Im Rahmen der Veranstaltung können u.a. auch Fach-Gespräche mit den Brauern stattfinden. Eine deftige Brotzeit mit Bier ist ebenfalls Bestandteil dieses “Braukurses“.
Anschließend Fahrt mit Reiseleitung zum Kloster Andechs am Ammersee mit Besichtigungsprogramm. Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen (fakultativ).
Rückfahrt ins bekannte Hotel und Übernachtung.
 
9. Tag:
Nach dem Frühstück Fahrt mit Bus & Reiseleitung  an den Schliersee. Von dort erfolgt eine Tageswanderung mit Guide an den Tegernsee. Unterwegs bestehen drei Möglichkeiten, auf den Almen zum Pausieren.
Die „Nicht-Wanderer“ fahren direkt weiter nach Tegernsee und haben dort ca. 5 - 6 Std. Zeit zur freien Verfügung (See-Schifffahrt, Bummeln, Shoppen, Wellness in Eigenregie). Die „Wanderer“ stoßen dann ab Nachmittag dazu und abends wird gemeinsam in einem schönen, urbayerischen Restaurant gegessen. Hier hat die Gruppe ausreichend Zeit, um bei guter Laune auf die  vergangenen Tage zurückzublicken. Rückfahrt am Abend  ins bekannte Hotel und Übernachtung.
 
10. Tag:
Nach dem Frühstück: Zeit zur freien Verfügung
Fluggruppen: Abfahrt zum Flughafen München und Antritt der Heimreise
Busgruppen: Beginn der Heimreise nach Frankfurt (alternativ zum Heimatort auf Anfrage)

Änderungen des Reiseablaufes, der Hotelstandorte und der Brauereinamen behalten wir uns aufgrund abwicklungstechnischer- und witterungsbedingter Umstände ausdrücklich vor!

Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Kontakt

Kontakt

Bitte nutzen Sie das folgende Formular für Ihre Online-Flug-Anfrage.

Angebot anfragen

GOOD OLD BAVARIA

DE

EN

500 Jahre Bayerisches Rein-heitsgebot für Bier

10 Tage-Reise durch das „Bierland Franken & Bayern“

>> mehr


500 Years
of Bavarian Beer on the basis of lawful purity

10 Days Trip across the "Beer Paradise of Frankonia & Bavaria"

>> more

Leistungspaket:

Einsatz eines modernen Fernreisebusses vom 1. - 10. Tag
 
Fluggruppen:
Start: Flughafen Frankfurt a.M.
Ende: Flughafen München
 
Busgruppen:
Start: Frankfurt a.M. (alternativ ab Heimatort auf Anfrage)
Ende: Frankfurt a.M. (alternativ zum Heimatort auf Anfrage)
 
    9 x Übernachtung/DZ in ***/****Hotels
    3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet/DZ in od. Raum Bamberg
    1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet/DZ in od. Raum Regensburg*
    1 x Übernachtung/Frühstücksbuffet/DZ in od. Raum Ingolstadt*
    4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet/DZ in od. Raum München
 
* anstatt der Übernachtungen in Regensburg und Ingolstadt ersatzweise 2 x Übernachtung im Hotel im Altmühltal/Raum Kelheim.
  
 
    1 x Besuch Weinort Erlenbach mit Weingut „Deppisch“ incl. Besichtigung,
          Führung, gutes Essen mit Barbeque, Musik, Verkostung mit Weinprobe und
          Bierausschank
    1 x Besuch Wallfahrtsort „Vierzehnheiligen“ bei Staffelstein mit Besuch der
          Basilika und Brauereiführung mit Verkostung in der Klosterbrauerei
    1 x Brauereibesichtigung in Lohfeld incl. Bierprobe und Brotzeit
    1 x Stadtrundgang Bamberg mit fachkundiger Reiseleitung
    1 x Besuch des „Schlenkerla“ zur Verkostung von gutem Rauchbier und gutem Essen
    1 x Bootsfahrt „Klein Venedig“ in Bamberg
    1 x kleine Stadtführung (ca. 1 Std.) in Forchheim
    1 x Besuch des „Kellerwaldes“ in Forchheim mit mehreren kleinen Bierkellern,
          Verkostung und gutem Essen     
    1 x Stadtrundgang Regensburg mit fachkundiger Reiseleitung
    1 x Bootsfahrt von Kehlheim - Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg mit    
          Verkostung  guten dunklen Klosterbiers
    1 x Besichtigung der Brauerei „Schneider-Weiße“ mit Verkostung und gutem Essen
   1 x Besuch des gräflichen Hofbräuhauses Freising und der Staatsbrauerei
            Weihenstephan mit 1 x Verkostung und gutem Essen  
    1 x Stadtrundfahrt München mit fachkundiger Reiseleitung
    1 x Eintritt & Führung Münchener Bier- und Oktoberfestmuseum mit gutem Essen
          und Fass-Bier am Tisch
    1 x Besuch einer Hausbrauerei mit Braukurs, Bierverkostung und gutem Essen
    1 x Besuch Kloster Andechs am Ammersse mit fachkundiger Reiseleitung  
    1 x Wanderung mit fachkundigem Guide vom Schliersee nach Tegernsee
    1 x Abschluss-Abendessen am Tegernsee mit bayerischen Spezialitäten
 
 Paketpreis pro Person: auf Anfrage
(abhängig vom Reisetermin und der Teilnehmeranzahl)
 
Termine: auf Anfrage
ggf. anfallende Kurtaxen und Bettensteuern sind zahlbar im Hotel vor Ort.
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
 
Hinweise:
Die Besichtigungstermine und die Namen der einzelnen Brauereien sind austauschbar und abhängig vom Reisetermin und der Teilnehmerzahl!
                                  

Infos zu Ihrer Anreise:

Fluganreise:

Für Fluggruppen erstellen wir gerne entsprechende Angebote
(vgl. auch http://www.gruppenfluege.com/).

Busanreise:

Für den Fall, dass die jeweilige Gruppe über keine eigenen Kontakte zu ortsansässigen guten Busunternehmen verfügt, bieten wir gerne für Busgruppen ab 30 Personen unseren europaweiten Busservice an. Ist ein individuelles Angebot auf Basis der Gruppenstärke, des Wunschtermines und der eigenen Wünsche hinsichtlich des Programmablaufes erwünscht? Dann bitte ganz einfach eine Mail schreiben oder anrufen.

Wir freuen uns über jede Gruppe, der wir mit Rat und Tat zur Seite stehen dürfen!

Hotline: 0421/20466-0
Mail: info@gruppenfluege.com